...wie kann ich Sie bei Ihrem IT-Projekt unterstützen?

 

Seit 1992 berate ich Unternehmen bei der Optimierung und der Integration ihrer Prozesse in die SAP-Landschaft.

 

Im Zeitalter von Internet und Smartphone werden hierbei zunehmend Konzepte erforderlich, die eine Verbindung des SAP-Systems mit umliegenden Applikationen wie CRM-, Katalog- oder Billing-Systemen ermöglichen.

 

Um die täglich anfallenden Datenmengen bewältigen und diese den Entscheidern im Unternehmen zeitnah und kompakt zur Verfügung stellen zu können, sind auch Datawarehouse-Systeme aus der IT-Landschaft nicht mehr wegzudenken.  

 

Unternehmen werden gekauft und verkauft.

 

Dies bringt immer auch die Notwendigkeit mit sich, ERP-Systeme zu verschmelzen oder Buchungskreise aus einem bestehenden System herauszutrennen und in ein neues System zu implementieren.

Dennoch sind die Reportinganforderungen des Konzerns lückenlos und zuverlässig zu bedienen. Bei global agierenden und/oder börsennotierten Unternehmen spielen hier auch immer die zu erfüllenden Accounting Principles (IAS, US-GAAP) eine Rolle. Meist befinden sich die Quellsysteme der Töchter nicht auf derselben Plattform wie die der Mutter. Es muß dann abgewägt werden, ob eine Konsolidierung beider Welten oder der Aufbau einer Schnittstelle die günstigere Lösung ist. 

 

Meine Philosophie ist es, meinen Kunden aus meinem Erfahrungsschatz für die Lösung ihres Problems die "best practice" aufzuzeigen, sie bei der Umsetzung Ihrer Ziele professionell und zuverlässig zu begleiten und hierbei einen schnellen KnowHow-Transfer in Richtung der Mitarbeiter zu gewährleisten.

 

 

SAP R/3 Consulting 

  • Entwicklung von IT- und betriebswirtschaftlichen Lösungen in Ihrem Unternehmen
  • Prozessdesign und -implementierung in Ihre Systemlandschaft
  • Machbarkeitsstudien und Workshops
  • Analyse, Konzeption, Customizing, weltweite Rollouts, Third Level Support 
  • Projektleitung, Schulung, Coaching, Trouble Shooting
  • Konzeption und Realisierung von Schnittstellen zu SAP, Internet, Datawarehouse und sonstigen Systemen  
  • Konzeption von kundeneigenen Programmen  
  • Design und Realisierung von IT-Architekturen
  • Planung und Umsetzung von SAP Releasewechseln

 

 

  • SAP Financials 
  • SAP Special Ledger und New GL
  • SAP BCM
  • SAP CO  
  • SAP-TR  
  • ALE/EDI und individuelle Idoc-Entwicklung

 

Software-Entwicklung

  • OOA/OOD Unified Process
  • Design von Internetanwendungen und deren Anbindung an SAP
  • Koordination und Führung internationaler Entwickler-Teams

 

Meine Kunden

 

  • Advance Bank (München)
  • ATAG Ernst & Young (Bern)
  • Blanco Gruppe (Karlsruhe)
  • C & A (Zürich)
  • Coca Cola (Berlin)
  • Deutsche Telekom (Darmstadt)
  • Dresdner Bank (Frankfurt)
  • Genossenschaft Migros Zürich (Zürich)
  • GfK Gesellschaft für Konsumforschung (Hergiswil)
  • GVS Erdgas (Stuttgart)
  • Hamburg Mannheimer (Warschau)
  • Helvetia Versicherungen (St. Gallen)
  • Infineon (München, Singapore, San Jose)
  • Inselspital (Bern)
  • John Deere (Mannheim)
  • KabelBW (Heidelberg)
  • Kantonsspital (Biel)
  • Kantonsspital (Laufen)
  • Klubschule Migros (Zürich)
  • Qimonda (München)
  • Raiffeisen Baucenter (Karlsruhe)
  • Schweizerische Eidgenossenschaft EFD (Basel, Bern)
  • Storz Medical (Kreuzlingen)
  • South African Airways (Johannesburg)
  • Swissair (Zürich, New York)
  • Telekurs Financial (Zürich)
  • T-Online (Darmstadt)
  • TRUMPF (Ditzingen)
  • Trinom Informationssysteme (Wien, Brno)
  • Unitymedia (Köln)
  • Universitäts-Kinderspital (Basel)
  • Universitätsspital (Zürich)
  • von Roll (Gerlafingen)
  • ZG Raiffeisen (Karlsruhe)
  • ZG Energie (Karlsruhe)
  • ZG Technik (Karlsruhe)
  • Zürich Versicherungen (Zürich) 
 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
2017 © Claudia Keller - Baden-Baden - Germany